Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt innovativ

Auffahrkollision dreier Fahrzeuge

Heute Morgen kam es auf der Autostrasse A8 in Alpnach zu Auffahrkollisionen zweier Personenwagen und einem Lieferwagen. Der in der Mitte befindliche Personenwagen erlitt Totalschaden. Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Am 27. Januar 2017 um ca. 07.45 Uhr geriet der Fahrzeugverkehr auf der Autostrasse A8 in Alpnach Dorf, Fahrtrichtung Luzern, wegen erheblichem Verkehrsaufkommen ins Stocken. Ein Fahrzeuglenker musste dabei sein Personenwagen stark abbremsen, sodass die nachfolgende Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen zum Stillstand kam. Dem hinter ihr befindlichen Lieferwagenlenker gelang dies nicht mehr, sodass der Lieferwagen frontal in das Heck des Personenwagens kollidierte. Durch die Kollision schleuderte der Personenwagen seitlich in die Leitplanke und kollidierte anschliessend frontal mit dem Heck des vorderen Personenwagens.

Die Fahrzeuglenkerin des mittleren Personenwagens wurde durch die Kollisionen leicht verletzt. Alle anderen Fahrzeuglenker und Insassen trugen keine Verletzungen vom Aufprall.
Der in der Mitte befindliche Personenwagen erlitt Totalschaden, der vordere Personenwagen sowie der Lieferwagen erhebliche Sachschäden. Ebenfalls entstand an der Leitplanke ein Schaden. Insgesamt beträgt die Schadensumme ca. Fr. 50000..

Die Autostrasse A8 wurde für die Unfallaufnahme und Räumung kurzzeitig auf die Brünigstrasse abgeleitet.
Unfallfahrzeug
 

Datum der Mitteilung 27. Jan. 2017