Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz überraschend einzigartig

Die Swisslosgelder als wichtiges Mittel für die Unterstützung des Obwaldner Sports

Der Kanton unterstützt über 110 Obwaldner Sportvereine und Verbände sowie 41 junge Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler mit Swisslos-Geldern.

Von den rund 1,9 Mio. Franken Lotteriegeldern, die der Kanton Obwalden erhalten hat, gehen 450 000 Franken an die Obwaldner Sportvereine und Sportler/innen. Die Gelder werden nun, nachdem die eingegangenen Gesuche geprüft und von der kantonalen Sportkommission genehmigt wurden, an die Empfänger ausbezahlt.

Rund 240 Gesuche um Unterstützung durch Swisslos-Gelder wurden von den Vereinen im Jahr 2017 bei der Abteilung Sport eingereicht. Davon konnten fast 220 Gesuche positiv beantwortet und somit bewilligt werden. Der Kanton unterstützt so über 110 verschiedene Sportvereine und -verbände, 41 Obwaldner Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler sowie die Organisatoren von über 40 verschiedenen kleineren, grösseren und sogar internationalen Sportanlässen mit Swisslos-Beiträgen.

Ein wichtiges Kriterium bei der Bemessung der Höhe der Swisslos-Grundbeiträge, die ein Verein erhält, ist die Nachwuchsarbeit. Dabei stellt die Abteilung Sport erfreut fest, dass sämtliche Vereine, die ein Unterstützungsgesuch eingereicht haben, ihre Nachwuchstrainings unter dem Label von J+S (Jugend+Sport) anbieten. Damit ist gewährleistet, dass die Sportausbildung der Jugendlichen durch fundiert geschulte Leiterpersonen und Trainer erfolgt. Daneben haben die Vereine auch die Möglichkeit, gewisse Aufwände im Zusammenhang mit ihrem Sportbetrieb anzugeben und erhalten so einen Teil ihrer Auslagen zurückerstattet. Dies sind insbesondere: Auslagen für Hallen- oder Platzmieten, Anschaffung oder Reparatur von Sportmaterial sowie Bau und Unterhalt von Sportanlagen, für welche sie selber aufkommen müssen. Total kann den Sportvereinen und Organisationen für diese verschiedenen Bereiche ein Betrag von 340 000 Franken ausbezahlt werden.

Unterstützung von begabten Nachwuchsathleten
Auch junge begabte Sportlerinnen und Sportler können von Unterstützungsbeiträgen des Kantons profitieren. So werden an 41 begabte junge Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler Beiträge von insgesamt 49 000 Franken ausbezahlt. Dies ist insofern sehr erfreulich, da es aufzeigt, dass im Kanton Obwalden von den Vereinen und Verbänden sehr gute Nachwuchsarbeit geleistet wird. Unter diesen jungen Nachwuchssportlern sind auch etliche dabei, die bereits schon Erfahrungen an internationalen Anlässen machen oder Erfolge an internationalen Meisterschaften feiern konnten.

Sportanlässe mit internationaler Ausstrahlung
Neben dem sportlichen Nachwuchs hat auch die Unterstützung der verschiedenen Sportanlässe einen hohen Stellenwert. Kleinere und mittlere Sportanlässe haben eine wichtige Funktion im lokalen, kantonalen oder regionalen Sportgeschehen und bieten gleichzeitig den jungen Obwaldner Sportlern die Möglichkeit, ihre Wettkämpfe vor einheimischem Publikum auszutragen und ihr Können zu zeigen. Grosse internationale Wettkämpfe haben für Obwalden und den Obwaldner Sport eine wichtige Ausstrahlung nach aussen. Im laufenden Jahr wurden bzw. werden rund 40 Sportanlässe mit total 58 000 Franken unterstützt. Da noch einige Anlässe ausstehend sind, wird sich dieser Betrag bis Ende Jahr noch etwas erhöhen.

Dokument Auszahlung_Swisslosgelder_2017.pdf (pdf, 91.7 kB)


Datum der Mitteilung 15. Sept. 2017