Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in einmaliger Landschaft aufstrebend

Zwei mutmassliche Einbrecher verhaftet

Nach zwei Einbruchdiebstählen in Spiez konnte die Kantonspolizei Bern am Mittwoch in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Obwalden zwei mutmassliche Täter fassen. Die beiden Männer, welche zunächst mit dem Auto in unbekannte Richtung geflüchtet waren, konnten in Sarnen auf der Autostrasse A8 gestoppt und in Haft genommen werden.

Am 07.02.2018 um zirka 11:00 Uhr wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass zwei unbekannte Männer dabei seien in ein Mehrfamilienhaus in Spiez einzubrechen. Noch vor Eintreffen der Polizei gelang es den Tätern in unbekannte Richtung zu flüchten. Der Melder konnte sich das Kontrollschild des verwendeten Fahrzeuges merken und der Polizei weiterleiten.

Die Kantonspolizei Bern benachrichtigte umgehend die Nachbarkantone und ersuchte um einen entsprechenden Fahndungsauftrag. Im Zuge dieser Fahndung konnte das signalisierte Fahrzeug um 12.00 Uhr auf der Autostrasse A8 in Fahrtrichtung Luzern ausfindig gemacht werden. Die Kantonspolizei Obwalden installierte in der Folge eine Strassensperre, konnte das Fahrzeug mit den beiden Insassen stoppen und diese umgehend festnehmen. Die mutmasslichen Täter und das Fahrzeug wurden im Anschluss der Kantonspolizei Bern zugeführt, welche die weiteren Ermittlungsschritte einleitete.

In diesem Zusammenhang wird auf die Präventionskampagne 'Bei Verdacht ruf an Tel. 117' aufmerksam gemacht.

Datum der Mitteilung 8. Feb. 2018