Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Berufswahl-Theater „ZACK & ZOÉ“

Die Berufswahl ist für junge Menschen und ihr Umfeld ein nicht einfacher Prozess. Dabei spielt die vorgefestigte Meinung der Gesellschaft eine grosse Rolle – oft eine zu grosse. „Zack & Zoe“ ist ein interaktives Theaterstück im Kampf gegen Vorurteile bei der Berufswahl.

Stereotypisierungen und Vorurteile begleiten uns ein ganzes Leben lang, sie werden früh erlernt und kaum wieder verlernt. Und Vorurteile haben eine grosse Nebenwirkung: Sie können uns Türen verschliessen und dafür sorgen, dass wir gewisse Erfahrungen nie machen werden. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist die Berufswahl.

Im Vergleich wählen immer noch etwa ¾ der jungen Männer aus doppelt so vielen verschiedenen Berufen aus wie junge Frauen. Dies, obwohl längst bekannt ist, dass es keine geschlechterspezifischen Berufe gibt. Nur ein paar wenige Jugendliche haben den Mut, ihren ungewöhnlichen Interessen und Stärken zu folgen und sich gegen die Erwartungen ihres Umfeldes zu entscheiden. „Zack & Zoé“ will vermehrte selbstbewusste Entscheidungen in der Berufswahl fördern.

Theatralisch darauf aufmerksam machen
„Zack & Zoé“ ist ein interaktives Theaterstück, welches in jugendgerechter und humorvoller Art auf die Wichtigkeit, dem Interesse zu folgen, hinweist. Im Theater geht es um Berufliches und Privates, um die Vorurteile gegenüber dem Beruf des anderen. „Zack & Zoé“ wurde im Kanton Uri initiiert und danach auch im Kanton Zug mit grossem Erfolg umgesetzt. Zwischen 2015 und 2020 wird nun dieses spannende Theater in mehreren Staffeln in den Kantonen Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden aufgeführt. Nach 2015 tourt die Theatercrew zum zweiten Mal durch Obwalden und besucht im Frühling 2018 mit einem nachfolgenden interaktiven Workshop alle Klassen der 1. Orientierungsschule.
Öffentliche Aufführung

Als Auftakt wird das Theater am Dienstag, 27. Februar 2018 um 19 Uhr im Mehrzwecksaal der Kantonsschule in Sarnen aufgeführt. Eltern, Lehrpersonen, Berufsbildner/innen und weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nötig: berufsberatung@ow.ch

Die Albert Koechlin Stiftung sowie der Gewerbeverband Obwalden unterstützen dieses spannende Projekt, organisiert wird es von der Berufs- und Weiterbildungsberatung Obwalden.

Weitere Infos unter: www.mytopjob.ch
Dokumente MM_BKD_AfB_Berufswahltheater_OW_2018.pdf (pdf, 448.6 kB)
Flyer_Zack_und_Zoe_2018.pdf (pdf, 85.9 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Feb. 2018