http://www.obwalden.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=18894&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
20.06.2018 08:21:31


Nidwalden, Obwalden und Uri arbeiten bei der Einführung des Lehrplans 21 zusammen

Ende Juni 2013 eröffnet die Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz D-EDK eine Konsultation über den Lehrplan 21. Die Kantone erhalten Gelegenheit, alle wichtigen Anspruchsgruppen über den neuen Lehrplan zu befragen. Gestützt auf die Rückmeldungen wird der Lehrplan 21 überarbeitet und voraussichtlich im Oktober 2014 den Kantonen definitiv zur Verfügung gestellt. Auf diesen Zeitpunkt hin haben die Bildungsdirektoren der Kantone Nidwalden, Obwalden Uri, die sogenannten „NORI-Kantone“ beschlossen, bei der Einführung des Lehrplans 21, welche mehrere Jahre beanspruchen wird, zusammenzuarbeiten.
Regierungsräte NW, OW, UR
V. l. n. r. Die Regierungsräte Res Schmid (NW), Franz Enderli (OW) und Beat Jörg (UR)

Dokument MM-NORI-Vereinbarung.pdf (pdf, 165.2 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Juni 2013
  zur Übersicht