Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in einmaliger Landschaft aufstrebend

Vernehmlassung Anpassungen im Stromversorgungs- und Energiebereich (Nachträge zum Gesetz über das Elektrizitätswerk Obwalden und zum Baugesetz)

Beschreibung:
Der Regierungsrat hat einen Nachtrag zum Gesetz über das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO-Gesetz) sowie einen Nachtrag zum Baugesetz in die Vernehmlassung geschickt. Die Anpassungen sind aufgrund von angepassten bundesrechtlichen Vorgaben im Bereich Stromversorgung sowie wegen dem im Oktober 2015 vom Obwaldner Stimmvolk gefällten Entscheid, künftig auf Ausnützungsziffern im kantonalen Baugesetz zu verzichten, erforderlich.

Auflageunterlagen:
Gegenstand der vorliegenden öffentlichen Auflage bilden der Nachtrag zum Gesetz über das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO-Gesetz), der Nachtrag über das Baugesetz, sowie der erläuternde Bericht über Anpassungen im Energie- und Stromversorgungsbereich.

Wir laden Sie ein, zur Vorlage Stellung zu nehmen. Bitte senden Sie Ihre schriftliche Stellungnahme an das Bau- und Raumentwicklungsdepartement Obwalden, Flüelistrasse 3, Postfach 1163, 6061 Sarnen oder elektronisch an bau-raumentwicklungsdepartement@ow.ch.

Die Vernehmlassung dauert bis zum 25. August 2017.
Dokumente Einladungsschreiben_zur_externen_Vernehmlassung.pdf (pdf, 63.6 kB)
Erlauternder_Bericht_Anpassungen_Stromversorgungs-_Energiebereich.pdf (pdf, 465.7 kB)
Synopse_Nachtrag_EWO-Gesetz.pdf (pdf, 187.9 kB)
Synopse_Nachtrag_Baugesetz_Energieplanung.pdf (pdf, 30.8 kB)
Liste_Vernehmlassungsadressaten_Nachtrag_zum_EWO-Gesetz_und_BauG.pdf (pdf, 81.2 kB)


Datum der Neuigkeit 29. Mai 2017