http://www.obwalden.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=35424&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
20.01.2018 00:16:06


Regierungsrat begrüsst Schweizergarde in Flüeli-Ranft

Die Mitglieder der päpstlichen Schweizergarde besuchen den Kanton Obwalden und insbesondere ihren Schutzpatron Niklaus von Flüe. Der Regierungsrat hat die erste Staffel in Flüeli-Ranft willkommen geheissen.

Anlässlich der 600. Geburtstags von Niklaus von Flüe reisen die Mitglieder der päpstlichen Schweizergarde in drei Staffeln von Rom nach Obwalden. Im Zentrum des Besuchs steht die Wallfahrt zu Bruder Klaus, einem der Schutzpatrone der Schweizergarde.

Der Kanton Obwalden weilte vom 5. bis 7. Mai 2017 als Gastkanton an der Vereidigung der neuen Päpstlichen Schweizergardisten in Rom. Als Gastgeschenk sicherte er der Schweizergarde Unterstützung für ihre Reise in die Schweiz zu.

Am 30. Juni 2017 hat der Regierungsrat die erste Staffel in Flüeli-Ranft willkommen geheissen. Die übrigen Mitglieder der Schweizergarde treten ihre Reise in die Schweiz in zwei Gruppen im Zeitraum bis zum 8. Juli 2017 an.
Mitglieder des Regierungsrats und der Schweizergarde
Der Regierungsrat hat am 30. Juni 2017 die erste Staffel der Mitglieder der päpstlichen Schweizergarde vor dem Wohnhaus von Bruder Klaus in Flüeli-Ranft empfangen.
Dokumente MM_STK_Begrussung_Schweizergarde.pdf (pdf, 162.0 kB)
Schweizergarde_Regierungsrat.JPG (JPG, 5711.7 kB)


Datum der Neuigkeit 30. Juni 2017

zum zugehörigen Departement zur Übersicht