Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt innovativ

Konferenz der Schulratspräsidien stellt fest: Alle Lehrerstellen besetzt

An Ihrer letzten Sitzung im Schuljahr 2016/17 stellte die Konferenz der Schulratspräsidien unter der Leitung von Regierungsrat Franz Enderli fest, dass in den Gemeindeschulen alle Lehrerstellen für das nächste Schuljahr besetzt sind. Zudem wurde das längjährige Mitglied aus Kerns, Herr Marco De Col verabschiedet.

In Obwalden sind für das nächste Schuljahr alle Lehrerstellen in den Gemeindeschulen besetzt. Dies stellte die Konferenz der Schulratspräsidien unter der Leitung von Regierungsrat Franz Enderli an ihrer Junisitzung fest. Insgesamt gab es bei den Lehrpersonen in allen Gemeinden wenig Fluktuation. Nicht leicht zu besetzen waren in einigen Fällen die Stellen von schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen.

Steigende Kinderzahlen und Sanierungsbedarf an den Schulhäusern machen Bauvorhaben in verschiedenen Gemeinden notwendig. In Alpnach und Kerns nahm in den letzten Jahren die Anzahl der Geburten zu. Für die steigenden Kinderzahlen muss Schulraum zur Verfügung gestellt werden. Beide Gemeinden berichten von Bauprojekten, die in Planung sind. In Sachseln, Giswil und Stalden macht der Zustand der Schulhäuser Neu- oder Umbauten notwendig. Für die Einführung des zweiten freiwilligen Kindergartenjahres ab Schuljahr 2019/20 in Sarnen klärt zurzeit eine Arbeitsgruppe die notwendigen Raum- und Personalkosten für die Gemeindeabstimmung ab.

Einzelne Gemeinden nehmen weiter die Einführung des Lehrplans 21 zum Anlass, die Informatik Infrastruktur zu überprüfen und wo notwendig zu erneuern.

Auch in diesem Schuljahr führten die Gemeindeschulen mit der Unterstützung durch die Bevölkerung vielfältige Schulanlässe durch. So konnten die Schülerinnen und Schüler in Zirkus-, Theater- und Musicalprojekten sowie in Projektwochen und Abschlussarbeiten ihr Können zeigen und ihre Talente weiterentwickeln.

Die Konferenz der Schulratspräsidien verabschiedete zudem sein langjähriges Mitglied Marco De Col, Gemeinderat von Kerns. Er übergibt sein Amt per 1. Juli 2017 an den neu gewählten Gemeinderat und Schulratspräsidenten Pius Hofer.

Dokument MM_BKD_AVM_Besetzung_Lehrerstellen_2017.pdf (pdf, 89.6 kB)


Datum der Neuigkeit 6. Juli 2017