http://www.obwalden.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=38532&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
17.01.2018 02:47:15


Veranstaltungsreihen Palliative Care im Kanton Obwalden

Die Schlussveranstaltung der kantonalen Arbeitsgruppe Palliative Care zur Sensibilisierung der Bevölkerung findet am 23. November 2017 in Sarnen unter dem Titel „Palliative Care und Selbstbestimmung“ statt.

Die Arbeitsgruppe Palliative Care des Kantons Obwalden will die Bevölkerung mit einer Veranstaltungsreihe zu den verschiedensten Aspekten von Palliative Care sensibilisieren. Themen rund um die Palliative Care konnten an verschiedenen Anlässen in den Gemeinden wie in Engelberg, Sachseln, Lungern und Kerns beleuchtet werden. Nun findet die Schlussveranstaltung am 23. November 2017 im Mehrzweckraum der Kantonsschule statt.

Das Thema Selbstbestimmung am Lebensende ist zurzeit ein vielbesprochenes Thema. Was bedeutet es, selbstbestimmt die letzte Lebensphase zu gestalten – und welche ethischen Fragen wirft das auf? Was heisst dies für Angehörige, Ärzte und Ärztinnen und Pflegefachpersonen? Was löst es bei den Angehörigen aus, wenn die sterbende Person nicht mehr selber urteilsfähig ist?

Diversität und eine vielfältige Weltanschauung in Kultur- und Glaubensausrichtungen der Betroffenen werfen beim Thema Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase weitere Fragen auf. Wie kann dies in einer Patientenverfügung geregelt werden? Wir möchten dieses vielbesprochene Thema zusammen mit Patrizia Kalbermatten vom der Stiftung Dialog Ethik und Dr. Hanspeter Schmitt, Professor für Theologische Ethik an der Theologischen Hochschule Chur, in ihren Referaten beleuchten.

In der anschliessenden Podiumsdiskussion, mit einer Fachfrau der Spitex, einem Hausarzt, dem Hospiz Zentralschweiz sowie Professor Schmitt, wird der Abend abgerundet.
An dieser Schlussveranstaltung werden verschiedene Organisationen ihre palliativen Angebote präsentieren. Die Stände können bereits eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung, oder im Anschluss der Podiumsdiskussion, besucht werden.

Die kantonale Arbeitsgruppe und die Gemeine Sarnen laden Sie herzlich ein und freuen sich, wenn viele Interessierte am Donnerstag 23. November 2017, um 19.00 Uhr die Vortragsreihe im Mehrzweckraum der Kantonsschule besuchen. Die Vortragsreihe ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Thema Palliative Care finden Sie auf der Homepage: www.ow.ch/palliativecare
Dokumente MM_FD_Sensibilisierungstour_Palliative_Care_Veranstaltung_Sarnen_2017.pdf (pdf, 357.0 kB)
Flyer_Veranstaltung_FD_Palliative_Care_Sarnen.PDF (PDF, 1467.6 kB)


Datum der Neuigkeit 15. Nov. 2017

zum zugehörige Amtsstelle zur Übersicht