Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Anstellungsbedingungen


MA
Der Kanton Obwalden als Arbeitgeber
  • Der Kanton Obwalden bietet Ihnen ein faires, markt- und leistungsgerechtes Entlöhnungssystem. Sie können die persönliche Lohnentwicklung mit Ihrer Leistung beeinflussen und werden dabei an individuell vereinbarten Zielen gemessen.
  • Die Angestellten haben bis zu 720 Tage Anspruch auf Fortzahlung des Grundlohnes und der Sozialzulagen für die Dauer ihrer Arbeitsunfähigkeit.
  • Unsere Mitarbeitenden sind bei der Personalversicherungskasse Obwalden versichert. Unsere Leistungen gehen über das gesetzliche BVG Minimum hinaus.
  • Ergänzend zu den Kinder-/resp. Ausbildungszulagen wird maximal eine Familienzulage von 1‘200 Franken pro Kind/Jahr ausbezahlt.
  • Unsere Mitarbeitenden können sich drei Jahre vor Erreichen der Altersgrenze vorzeitig pensionieren lassen. Für die Dauer der vorzeitigen Pensionierung haben sie Anspruch auf eine Überbrückungsrente im Umfang von 90 Prozent der maximalen einfachen AHV-Altersrente.
  • Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 42 Stunden. Verschiedene Arbeitszeitmodelle stehen zur Auswahl. Grundsätzlich gilt für alle Mitarbeitenden das Arbeitszeitmodell der gleitenden Arbeitszeit.

Als attraktiver, konkurrenzfähiger und sozialer Arbeitgeber bietet der Kanton Obwalden wertvolle Zusatzleistungen.

Eine Auswahl:
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Finanzielle Beteiligung an Halbtax-Abo oder GA
  • Möglichkeit zur Benützung von Mobility-Autos für private Zwecke
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Gratis Parkplätze
  • Zentral gelegen und gut erreichbar mit dem öffentlichen Verkehr
  • Behindertengerechte Arbeitsplätze

Ihre Anstellung beim Kanton Obwalden